Update zur Bauphase des Schulhauses Nottwil LU

Anfangs November wurden die letzten Montagearbeiten der 3. Etappe abgeschlossen und die Aufrichtung konnte gefeiert werden.

Die Verankerungen, Abklebungen der Luftdichtungsschicht und die Vorbereitungsarbeiten für die Installationen wurden erstellt.
Ab nächster Woche starten wir mit den Fassadenelementen.

 

Ziel ist es, im Inneren des Gebäudes bis Weihnachten die Rohbauinstallationen abschliessen zu können und die Köhnkeschüttung (Ausgleichs und Beschwerung Schüttung) einzubringen. Desweiteren werden aussen die Fassadenelemente mit der Dämmung montieren.

Architektur: Graber & Steiger, Luzern

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

05. Sep. 2017

Zum Schulstart ein Schulhaus komplett aus heimischem Holz.

Das neue vierstöckige Schulhaus in Nottwil LU am Sempachersee ist mit einer Dimension von 50 Meter Länge, 15 Meter Breite und 14 Meter Höhe sicherlich eines der grösseren Holzbauprojekte, die wir bis dato realisieren durften. Ein Vorzeigeobjekt nicht nur für uns, sondern auch für die Gemeinde Nottwil.

Weiterlesen