Neubau Ferienhaussiedlung RigiLodge SZ

An einem sanft abfallenden, sonnigen Südosthang auf der Rigi First mit fantastischer Aussicht auf die Bergketten der Zentralschweizer Alpen und den wunderschönen Vierwaldstättersee erstellt Kost als Gesamtbaudienstleister die Ferienhaussiedlung RigiLodge. Die zeitgemässe Alpsiedlung wird in Anlehnung an ein traditionelles Alpli erbaut, die aus zehn Häusern mit je zwei Ferienwohnungen besteht.

Die Bauparzelle ist eine der letzten auf der Rigi, die für Zweitwohnungen noch bebaubar ist.

 

Die Liegenschaft gehört zur Gemeinde Arth im Kanton Schwyz und ist von den Bergstationen Rigi Kaltbad und RigiFirst-Wölfertschen in jeweils 10-15 Minuten zu Fuss bequem erreichbar.

Der Baustart erfolgte Ende Juni 2016. In der ersten Etappe werden drei Häuser realisiert. Bezug der drei Gartenwohnungen und der drei Maisonettwohnungen sollte bis zum Spätsommer 2017 möglich sein. Weitere sieben Lodges werden im Anschluss erbaut.

Detailinformationen

Baujahr

2016 - 2017

Ort

Rigi First

Bauherrschaft

Einfache Gesellschaft Rigi Lodge, c/o Kost Holzbau AG

Architektur

BSS Architekten AG, Schwyz SZ

Im Auftrag enthalten

Gesamtprojekt mit garantiertem Festpreis, Ausführung als Gesamtdienstleister