Ein Neubau des Alterswohnheims in Reinach AG

In Reinach AG entsteht bis Ende 2017 ein Alterswohnheim für betreutes Wohnen im Holzmontagebau.

Der dreistöckige Neubau umfasst 24 Zimmer mit eigenen Nasszellen, zwei Studios, Ehepaarzimmer, eine Cafeteria und eine Küche.

Die Raumaufteilung ist grosszügig gestalten. Im obersten Stock des Haupttraktes befindet sich ein nach innen versetztes Attikageschoss (Grundfläche 600 m2) und im untersten Geschoss haben die Bewohner die Möglichkeit im Wintergarten der Cafeteria zu verweilen.

Das Haus unterstützt dank des Holzsystembaus und dem Baustandard Minergie P die Reduktion des Ausstosses an Treibhausgasen (CO2) massiv und erreicht die Kennwerte für das Zukunftsmodell der 2000-Watt-Gesellschaft.

Architektur: Calorplan Bau + Energie GmbH, Reinach AG

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

25. Jul. 2018

Wie ein denkmalgeschütztes Haus zu neuem Leben erwachte.

Wenn Altes erhalten bleibt und in neuem Glanz erstrahlt, dann wird es auch für künftige Generationen noch viele schöne Geschichten zu erzählen haben. So das denkmalgeschützte Haus zur Gerbe in Rothenburg LU, welches gemäss Baugeschichte der Gemeinde Mitte 18. Jahrhundert erbaut wurde.

Weiterlesen

20. Jul. 2018

Förderbeiträge für die Sanierung von Gebäudehüllen.

Eine Investition in die Gebäudehülle lohnt sich gleich mehrfach! Sie steigern dadurch den Wohnkomfort und den Wert Ihrer Liegenschaft. Sie reduzieren mit einer neuen Gebäudehülle den Energieverbrauch und die Heizkosten sinken. Zudem leisten Sie dadurch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Rundum also eine gute Sache!

Weiterlesen