Holzbau und Gesamtbau Holzbau und Gesamtbau

Der Nachwuchs liegt uns am Herzen.

Fasziniert dich Holz? Interessierst du dich für eine Lehre im Holzbau? Informiere dich über zwei spannende Ausbildungsberufe mit Zukunftsperspektive.

Lehre im Holzbau: Zimmermann / Zimmerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ

Als Zimmermann/Zimmerin erstellst, renovierst und sanierst du Holzbauten im Innen- und Aussenbereich. Dazu fertigst du Einzelteile aus Massivholz oder Halbfabrikaten und montierst diese vor Ort. Du lernst die verschiedenen Holzarten kennen und weisst, wie sie gelagert und bearbeitet werden. Je nach Verwendungszweck wählst du das richtige Holz aus und verarbeitest es bis zum Endprodukt. Die theoretischen Grundlagen eignest du dir an einem Tag pro Woche in der Berufsfachschule an. Die praktische Ausbildung findet in einem anerkannten Holzbaubetrieb statt, zusätzlich in mehrtägigen überbetrieblichen Kursen.

 

Lehre im Holzbau: Holzbearbeiter / Holzbearbeiterin mit eidgenössischem Berufsattest EBA

Die Ausbildung zum/zur Holzbearbeiter/Holzbearbeiterin EBA vermittelt den Lernenden eine Grundausbildung, bei der sie mit all den faszinierenden Aspekten des holzverarbeitenden Gewerbes in Berührung kommen. Nach zwei Jahren erwerben sie das eidgenössische Berufsattest (EBA). Dann stehen ihnen auf dem Arbeitsmarkt viele verschiedene Türen offen. Die Ausbildung kann auch eine interessante Alternative zum 10. Schuljahr sein.

Ihre Ansprechpartner

Adrian Stocker

Projektleiter Holzbau / Ausbildner